AUFSTIEG !!!

 Posted by on 26. Juni 2022 at 11:24  News, Uncategorized  No Responses »
Jun 262022
 

Unsere 2. Mannschaft hat es geschafft. Als Meister der Verbandsklasse steigt sie in die Verbandsliga auf. Am letzten Tag gelang ein 4:2 gegen den SK Dülmen 2.

In dieser Saison traten in der Verbandsklasse 6 Mannschaften an. Gespielt wurde an jeweils 6 Brettern. Für unser Team kamen zum Einsatz: Maigonis Tukmans, Viktor Hauk, Michael Hememrt, Christoph Miethe, Michael Horstmann, Franz-Josef Brinkmann, Uli Pohlmeier, Stephan Huesmann, Reinhold Winter, Uwe Krümpelmann, Hans van Dam, Horst Strotmann und Karlheinz Schmiemann. Details findet Ihr auf https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2021/4005/

An Brett 1 bärenstark: Maigonis.

Das Team der letzten Runde: Maigonis, Michael Hemmert, Viktor, Christoph, Uli (Kapitän) und Reinhold.

Nov 162021
 

Am 18.11.2019 begann unsere Vereinsmeisterschaft. Wir spielten ein Rundentunier. Die Bedenkzeit betrug 60 min / Partie zzgl. 30 sek je Zug. Nun endlich konnten wir die Meisterschaft nach der coronabedingten Pause sportlich zu Ende bringen. Vor den letzten beiden Nachholpartien hatten Matthias und Günther mit 3,5 aus 5 die besten Chancen auf den Meistertitel. Nur noch geringe Chancen konnte sich Jörg ausrechnen, der einen halben Punkt zurück lag. Die Entscheidung musste in den Partien von Jörg gegen Günther und Michael Hemmert gegen Matthias fallen. Günther brachte dabei ein chancenreiches Qualitätsopfer ganz im Stile der Großmeister. Allerdings tauschte er in der Folge ein Springerpaar ab, wodurch der Druck auf die weiße Stellung nachließ. Schließlich konnte Jörg mit einem Turm auf die Grundreihe eindringen und erreichte eine taktisch gewonnene Stellung. Da er den konkreten Gewinnweg bei abnehmender Bedenkzeit nicht fand, „einigte“ man sich auf ein Remis durch ein Dauerschach. Dabei übersahen beide, dass das Dauerschach durch ein Damenopfer hätte abgewendet und doch noch in einen Sieg für Weiß umgewandelt werden konnte. Mit einem Sieg konnte Mattias somit den Vereintitel erreichen. Gegen Michael gelang es ihm die d-Linie mit seinen Türmen zu besetzen und in die weiße Stellung einzudringen. Nachdem auch die schwarze Dame zu Hilfe eilte konnte er einen Tausch einiger Figuren erzwingen und im Ergebnis mit dem Läuferpaar gegen das Springerpaar und mit 2 Mehrbauchern in ein gewonnenes Endspiel abwickeln. Michael stemmte sich mit Kräften gegen die Niederlage, aber am Ende setzte sich Matthias mit einer sehr guten Endspieltechnik durch.

1. Runde
Hemmert spielfrei
Horstmann – van Dijk remis
Langhanke – Engfer 1:0
Ratert – Langhans 1:0

2. Runde
spielfrei Langhans
Engfer – Ratert 1:0
van Dijk – Langhanke 0:1
Hemmert – Horstmann 1:0

3. Runde
spielfrei Horstmann
Langhanke – Hemmert 1:0
Ratert – van Dijk remis
Langhans – Engfer 1:0

4. Runde
spielfrei Engfer
van Dijk – Langhans remis
Hemmert – Ratert 0:1
Horstmann – Langhanke remis

5. Runde
spielfrei Langhanke
Ratert – Horstmann 1:0
Langhans – Hemmert 1:0
Engfer – van Dijk 1:0

6. Runde
spielfrei van Dijk
Hemmert – Engfer 1:0
Horstmann – Langhans remis
Langhanke – Ratert 0:1

7. Runde am 09.03.2020
spielfrei Ratert
Langhans – Langhanke remis
Engfer – Horstmann – : +
van Dijk – Hemmert remis

Tabelle

1. Ratert 4,5 Punkte
2. Langhanke 4
3. Langhans 3,5
4./5. Hemmert 2,5
4./5. Horstmann 2,5
6./7. Engfer 2 aus 6
6./7. van Dijk 2 aus 6

Der Spieleabend findet wieder statt!

 Posted by on 17. August 2021 at 12:09  News, Uncategorized  No Responses »
Aug 172021
 

Ab sofort treffen wir uns wieder montags 19:30 Uhr zum Spielabend im Kolpinghaus. Es gilt natürlich die jeweils gültige Corona-Schutz-VO. Wir beginnen mit der sog. 3 – G – Regel (geimpft, genesen, getestet). Also, ran an die Bretter!

Sep 232020
 

Nach langer Pause beginnen wir am Montag, den 28.09.2020 wieder mit dem Spielabend. Dies hat der Vorstand beschlossen. Dabei starten sowohl das Jugendtraining als auch das Training der Erwachsenen. In der Folge findet ihr das Hygienekonzenpt. Bitte lest es sorgfältig durch! Kommt bitte nicht zu früh und haltet Euch an das Konzept. Wenn Ihr Fragen habt, so könnt Ihr Euch an Uli oder mich wenden.

Viele Grüße, Jörg

Corona-Konzept
für das Jugendtraining und den allgemeinen Spieleabend

Dieses Konzept wird per E-Mail, per WhatsApp, per Veröffentlichung auf der Homepage und als Aushang vor und in den Räumen den Mitgliedern bekannt gegeben und ist für alle Mitglieder verbindlich.

1. Personen mit Symptomen einer Atemwegs- oder Sars-CoV-2-Infektion (z. B. Husten, Halsschmerzen, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksstörung, allgemeines Krankheitsgefühl) dürfen nicht am Training bzw. Spieleabend teilnehmen und haben auch keinen Zutritt zum Gebäude.

2. Das Jugendtraining beginnt um 18:15 Uhr und endet um 19:30 Uhr. Der Spielabend der Erwachsenen beginnt um 19:45 Uhr. So ist gewährleistet, dass sich beide Gruppen nicht begegnen.

3. Ein Mund-Nase-Schutz ist vom Betreten bis zum Verlassen des Gebäudes immer zu tragen. Zusätzlich soll soweit möglich ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden.

4. Der Zutritt zum Hauptspielraum ist auf 10 Teilnehmer plus max. 2 Trainer beschränkt. Eltern warten vor dem Gebäude auf Ihre Kinder.

5. Bei jedem Training ist eine Teilnehmerliste zu führen. Diese beinhaltet den Vor- und Zunamen und die Telefonnummer der Teilnehmer sowie Datum und Uhrzeit der Teilnahme. Die Daten werden im Falle eines Kontaktes mit einer COVID-19-infizierten Person an das Gesundheitsamt übermittelt. Mit dem Betreten des Raumes erklärt sich die Person bzw. deren gesetzlicher Vertreter mit der Weitergabe der Daten an das Gesundheitsamt einverstanden. Auf eine schriftliche Einverständniserklärung wird verzichtet.

6. Nachdem die Spieler und Trainer den Raum betreten haben, sind unverzüglich die Hände gründlich zu desinfizieren. Desinfizierungsmittel und Einweghandtücher stehen in ausreichender Menge im Spielraum zur Verfügung. Der Trainingsraum wird regelmäßig gelüftet. Soweit das Wetter ist zulässt wird bei offenen Fenstern gespielt.

7. Die Tische, Bretter, Uhren und Figuren sind vor und nach jeder Trainingseinheit zu desinfizieren.

Schachclub KB Rheine von 1923 e.V.
Der Vorstand