Sep 012021
 

Bereits am 25.09.2021 startete die 2. Mannschaft siegreich in die neue Saison. Gegner war der SK Dülmen 2. Hier die Ergebnisse:

Br. Rangnr. SC Klein-Berlin Rheine 2 – Rangnr. SK Dülmen 2 5:3
1 9 Tukmans, Maigonis – 9 Reufer, Berthold 1:0
2 10 Hauk, Viktor – 10 Stein, Michael 1:0
3 11 Hemmert, Michael – 11 Lober, Sascha 1:0
4 12 Miethe, Christoph – 13 Bienhüls, Michael 0:1
5 15 Pohlmeier, Ulrich – 14 Krimphove, Martin 0:1
6 16 Huesmann, Stephan – 15 Ulunque Villazón, H. 1:0
7 20 van Dam, Hans – 16 Ulunque Villazón, S. 1:0
8 23 Schmiemann, Karlheinz – 2004 Sindermann, Erwin 0:1

Die 1. Mannschaft wollte dem nicht nachstehen und konnte am 23.10.2021 den SK Metelen 1 mit 5,5 zu 2,5 besiegen. Günther spielte nach der langen Corona-Pause, wie immer sehr solide und einigte sich als erster mit seinem Gegener auf Remis. Anschließend konnten Uli und Frank ihre Partien gewinnen. Frank spielte gewohnt souverän, häufte nach und nach leichte Stellungsvorteile an und gewann schließlich einen Bauern und dann die Partie. Uli erreichte mit Schwarz eine recht angenhme Stellung, als sein Gegner plötzlich seinen Springer ungedeckt ließ und diesen und damit die Partie verlor. Für unseren neuen Teamcaptain Matthes wurde es der erhoffte Mannschaftssieg zum Auftakt. Er selbst erzielte in wohl leicht besserer Stellung ein mannschaftsdienliches Remis zum 3:1 Zwischenstand. Jörg brachte das Team dann 4:1 in Führung. Nach einer guten Eröffnungsbehandlung folgte ein Fehler, der objektiv eine Verluststellung zur Folge hatte. Aber wie im richtigen Leben ergeben sich immer wieder Chancen. Und die eine konnte er zu einem Konter und einem nicht abzuwehrenden Mattangriff nutzen. Schließlich brachte das Remis von Andreas – der Gegener erreichte eine Zugewiederholung – den halben Punkt zur 4,5 zu 1,5 Führung und zum Sieg. Zum Abschluss spielten Sven und Viktor noch Remis, wobei vor allem Viktor großen Kampfgeist bewies und ein objektiv schlechtes Endspiel noch zum Remis abwickeln konnte.

Der Spieleabend findet wieder statt!

 Posted by on 17. August 2021 at 12:09  News, Uncategorized  No Responses »
Aug 172021
 

Ab sofort treffen wir uns wieder montags 19:30 Uhr zum Spielabend im Kolpinghaus. Es gilt natürlich die jeweils gültige Corona-Schutz-VO. Wir beginnen mit der sog. 3 – G – Regel (geimpft, genesen, getestet). Also, ran an die Bretter!

Vereinsabend ins Internet verlegt

 Posted by on 20. März 2020 at 21:34  News  No Responses »
Mrz 202020
 

Wir können uns ab sofort auf lichess.com treffen. Es ist kostenlos, komfortabel und echt interessant. Schaut Euch dort um. Unser Team heißt Klein Berlin Rheine. Stellt dort einen Antrag auf Aufnahme ins Team, dann hole ich Euch rein. Jeden Montag ab 19:30 Uhr treffen wir uns und spielen 3 min – und 5 min – Blitzturniere. Viele andere Spielmodi sind aber denkbar. 4 Blitzturniere haben wir schon hinter uns. Unser Internetteam ist übrigens schon auf 10 Mitglieder angestiegen. Also schließt Euch an!

Feb 092020
 

Gut gekämpft, mal mit Erfolg, mal mit etwas weniger Erfolg. Am Ende wurden wir geteilter 12. von insgesamt 16 Mannschaften, die teilgenommen haben.

RundeGegnerLanghansRatertHemmertHorstmannPohlmeierErgebnis
1Emsdetten 10000-0:4
2Nienberge 11010,5-2,5:1,5
3Olfen 1-0,5000,51:3
4Münster 10,50-000,5:3,5
5Münster 21-0001:3
6Münster 40101-2:2
7Südlohn 10000-0:4
8Reckenfeld 110-012:2
9Nordwalde 1010,50-1,5:2,5
10Nienberge 2-11002:2
11Steinfurt 11000-1:3
12Reckenfeld 211-013:1
13Münster 30,501-12,5:1,5
14Münster 5011-02:2
15Südlohn 20100-1:3
Summe6 aus 136,5 aus 144,5 aus 121,5 aus 133,5 aus 810:20 MP

Verbandsblitzmannschaftsmeisterschaft

 Posted by on 15. November 2019 at 23:35  News  No Responses »
Nov 152019
 

Am 15.11.2019 fand in Reckenfeld die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft. Es ging neben dem Titel als Bezirksblitzmannschaftmeister um die Qualifikation für die Verbandmeisterschaft. Es nahmen insgesamt 8 Mannschaften aus 5 Vereinen teil. Die ersten 6 qualifizierten sich für den Verband. Leider mussten wir mit einem Handicap antreten. Uns fehlte ein Spieler, so dass wir in jeder Runde 0:1 hinten lagen. Wir ließen das 1. Brett frei und spielen mit Jörg am 2. Brett, Michael Hemmert am 3. Brett und Michael Horstmann am 4. Brett. Am Ende reichte es als Vierter souverän für das Weiterkommen. Wir waren punktgleich mit dem Drittplatzierten aus Reckenfeld. Sieger wurde Nordwalde vor Emsdetten 1. Unsere drei Vertreter gaben alles. Am Ende standen einer Niederlage gegen Emsdetten 1, 2 Siege und 4 Unentschieden gegenüber. Jörg holte dabei 6 Siege bei einer Niederlage. Michael Hemmert gewann viermal und verlor dreimal. Michael Horstmann gewann 5 Partien bei 2 Niederlagen. Bleibt zu hoffen, dass wir im Verband mit mindestens 4 Spielern antreten können … sonst wird es schwer 😉